WICHTIGER HINWEIS: Diese Website verwendet Cookies, um die von uns angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie im Internet surfen weiter, betrachten wir, dass Sie seine Verwendung zu akzeptieren. Sie können die Einstellungen ändern oder weitere Informationen erhalten Sie hier.

nicht mehr anzeigen Diese Meldung

Kunstsammlung

Das Design-Hotel Banke ist ein Kunstwerk für sich.

  • Das Gebäude des Hotels Banke mit seiner eindrucksvollen Fassade geht auf die Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts zurück und war eines der ersten in der Rue Pillet Will. Das Werk der Architekten Paul Friesse und Cassien Bernard wurde als Sitz eines bedeutenden Bankhauses errichtet. Der großzügige Bereich des Foyers wird in 19 Metern Höhe von einer Glaskuppel abgeschlossen. Rund um ein großes Mosaik sind die alten Bankschalter angeordnet, hinter denen sich jetzt die Hotelbar und das Hotelrestaurant befinden.
  • Als Hinweis auf das Faible für die ägyptische Kunst ist in der eleganten Vorhalle ein Horus-Auge in den Boden eingelassen, ein Symbol der Integrität und Fülle.
  • In allen Stockwerken des Hotels Banke steht eine beeindruckende Sammlung aus mehreren Kontinenten und Zivilisationen zur Schau: Darunter befinden sich u.a. ägyptische, afrikanische, präkolumbianische, römische und buddhistische Kunstwerke.
  • Die Skulptur RINO dominiert das Foyer des Hotels Banke. Das Werk des internationalen Künstlers James de Demo ist ein 275 cm hohes, exklusiv für Derby Hotels Collection geschaffenes Einzelstück.