Banke

5*-HOTEL

Paris

Mitten im Opernviertel gelegen, einem der luxuriösesten Einkaufsviertel im Zentrum von Paris, und nur wenige Schritte vom Boulevard Haussmann, den Kaufhäusern Galeries Lafayettes und Printemps sowie zehn Minuten von den Champs-Elysées und der Place Vendôme entfernt.

Das Gebäude des Hotel Banke 5* war eines der ersten, die Anfang des 20. Jahrhunderts in der Rue la Fayette unweit der Oper im sogenannten Haussmann-Stil gebaut wurden. Entworfen wurde es von den Architekten Paul Friesé und Cassien Bernard in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Gustave Eiffel, der für die zentrale Treppe verantwortlich zeichnet. Heute steht das Gebäude unter dem Denkmalschutz der Stadt Paris.

Früher beherbergte es den Sitz der Banque Suisse Française und 2009 wurde es in ein Grand Hotel umgebaut.

In der spektakulären Empfangshall mit ihrer 19 Meter hohen Glaskuppel finden sich ein großes Mosaik sowie die Bar und das Restaurant des Hauses.

Das Hotel Banke verfügt über 91 luxuriöse Zimmer und SuitenFitnessraum und Dampfbad sowie Tagungsräume und Veranstaltungsbereiche. Des Weiteren zeichnet sich das Hotel durch sein erstklassiges gastronomisches Angebot aus: das Restaurant Josefin, die Lolabar und im Sommer öffnet auch die Terrasse der Lolabar.

Auf Anfrage werden VIP-Serviceleistungen sowie Schönheitsbehandlungen, Massagen, Personal Trainer, Babysitter, Mietwagen und vieles mehr geboten.

Mitglied von:

Serviceleistungen

  • 91 Zimmer und Suiten
  • Fitnessraum und Dampfbad
  • Restaurant Josefin
  • Lolabar & Terrasse der Lolabar
  • Tagungsräume und Veranstaltungsbereiche
  • Kostenloses WLAN in der gesamten Anlage
  • Zimmerservice
  • Wäscherei- und Bügelservice
  • Kleine Hunde sind willkommen
  • Behindertengerechte Einrichtung
  • Viele zusätzliche Leistungen auf Anfrage